EW Rothrist AG
Bernstrasse 106
4852 Rothrist
Lageplan

Telefon:062 785 80 80
Fax:062 785 80 89
Pikett:062 785 80 80
E-Mail:info(at)ewrothrist.ch
 
 

Bürozeiten

Mo.08.00 - 11.30 Uhr
13.30 - 18.00 Uhr

Di. - Do.
08.00 - 11.30 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr

Fr.
08.00 - 11.30 Uhr
13.30 - 16.00 Uhr

Wasserhähne durchspülen

14.10.2014

Nach den Ferien die Wasserhähne gründlich durchspülen, damit Sie wieder frisches Wasser in den Leitungen haben.


 Wasser lassen nach den Ferien

(13.08.14) Der Schweizerische Verein des Gas- und Wasserfaches SVGW empfiehlt nach der Rückkehr aus den Ferien die Wasserhähne aufzudrehen, bis kühles Trinkwasser fliesst.

Sommerzeit ist Ferienzeit und viele nutzen die Gelegenheit, um sich weg von zuhause von der Arbeit auszuruhen. In der Zwischenzeit ruht aber in der eigenen Wohnung auch das Wasser in den Leitungen und Geräten. Die Stagnation führt zur Anreicherung von Stoffen, die in den Materialien enthalten sind, die im Kontakt mit dem Wasser stehen. Das ruhende Wasser erwärmt sich zudem bis auf die Umgebungstemperatur. Das wiederum verdirbt den Geschmack und begünstigt das Wachstum von Keimen.

Um nach der Rückkehr von Anfang an einwandfreies Trinkwasser konsumieren zu können, empfiehlt der Schweizerische Verein des Gas- und Wasserfaches SVGW bei der Rückkehr nach Hause die Wasserhähne aufzudrehen, bis kühles Trinkwasser fliesst. Das kühle Wasser ist ein klares Zeichen dafür, dass das Wasser direkt aus dem Leitungsnetz der Wasserversorgung stammt und nicht abgestanden ist. Ebenfalls sollte aus hygienischen Gründen das abgestandene Wasser in den Warmwasserleitungen abgelassen werden. Das reduziert für geschwächte Personen zudem das Risiko, sich beim Duschen mit Legionellen zu infizieren. Auch Geräte, die Wasser benötigen und für die Herstellung von Lebensmittel verwendet werden wie Kaffeemaschinen, sollten durchgespült werden. Bereits vor den Ferien sollten, falls möglich, dazugehörige Wassertanks geleert und getrocknet werden.

Der SVGW hat ein Faltblatt "Tipps für höchsten Trinkgenuss..." zusammengestellt und das Merkblatt "Legionellen in Trinkwasserinstallationen - Was muss beachtet werden?" pulbiziert.